Programm

Verkehrs-Chaos bei Bahnübergängen

Eines der größten Probleme in Mattighofen ist der stündliche Verkehrskollaps an den Bahnübergängen  

Der Stau reicht auf beiden Seiten der Übergänge oft kilometerweit zurück und blockiert ganz Mattighofen. 

 

Hier muss dringend gehandelt werden! 

 

 

Glasfaserausbau im gesamten Ortsgebiet (FTTH)

Der flächendeckende Ausbau von Glasfaserleitungen wird in Mattighofen leider zu wenig forciert.

Es müsste hier viel mehr Eigeninitiative ergriffen werden, da der Großteil des Ortsgebietes nicht förderbar und somit der Ausbau für Service Provider wie A1 oder Telekom nicht wirtschaftlich ist. Es werden momentan leider nur einzelne große Wohnanlagen oder winzige förderfähige Gebiete erschlossen. Allen anderen Mattighofner Bügern u. Bürgerinnen stehen weiterhin nur Datenübertragungsraten von maximal ca. 30 MBit/sec. zur Verfügung. 

Mit steigenden Datenaufkommen, sei es durch Streaming am PC/TV (Netflix, Prime, Youtube, usw.), Smart Home, Arbeiten von zuhause aus (Home Office) oder gewerblichen Online Shops, wird die entsprechende Infrastruktur benötigt.

Durch die Verwendung von Hybriden Verfahren (Kupferleitung + Wlan) lassen sich kurzfristig bessere Übertragungsraten erzielen. Die Technologien stößen jedoch früher oder später an ihre Kapazitätsgrenzen. 

So wie früher jedes Haus an den Kanal angeschlossen wurde, sollte jedes Haus/Objekt einen eigenen Glasfaseranschluss besitzten. Mittels FTTH - Fiber to the Home - lassen sich Datenübertragungsraten jenseits der 100 MBit/s realisieren. 

 

 

Gemeinsam mehr erreichen

Einander zuhören, auf Bedürfnisse eingehen und Vorschlägen und Ideen anderer gegenüber offen sein.

Ein großes Problem in Mattighofen ist, dass jeder seine eigenen Ideen am besten verkaufen will und die Ideen von anderen erst gar nicht zulässt. Gönnen wir einander doch gute Vorschläge und Ideen und setzen diese gemeinsam um.

  • keine Geheimniskrämerei
  • Mitsprache für ALLE
  • sämtliche Vorschläge sind willkommen